Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Bahn, Bus, GO-Mobil, RUDi, Nockmobil – viel gibt’s, was bringt`s?

zur Übersicht

Ihre Meinung ist gefragt!

Während in den Großstädten U-Bahn, Straßenbahn und Busse im Minutentakt verkehren, heißt es am Land oft: Geduld haben! Flexible Mikro-Öffis wie das GO-Mobil oder RUDi sollen eine gute Ergänzung zu Bahn und Bus sein. Ob sie das sind und welche Bedürfnisse die
Bevölkerung tatsächlich hat, wird im Projekt MobiCar erforscht. Die Sichtweise der Nutzerinnen und Nutzern ist daher besonders interessant.

Ihre Meinung ist gefragt!

Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus und helfen Sie uns, die Mobilität im unteren Drautal besser zu verstehen! Wir, ein Team der Universität Klagenfurt, interessieren uns für Ihre Meinung und Ihre Erfahrungen mit öffentlichem Verkehr, Rufbussen, Fahrrad und Auto. Mit Ihrer Teilnahme am Fragebogen unterstützen Sie dieses einzigartige Projekt, das sich erstmals interdisziplinär speziell mit der Situation der Fahrgäste in Kärnten im ländlichen Raum auseinandersetzt. Die Ergebnisse der Umfragen sollen eine fundierte Basis für regionales Handeln liefern und werden ihrer Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Wie können Sie mitmachen?
Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde über 14 Jahre sind herzlich eingeladen, an der Online- Umfrage teilzunehmen. Zur Teilnahme scannen Sie einfach den QR-Code (siehe Download), falls Sie eine App dafür am Handy haben. Falls nicht, geben Sie einfach die folgende Internetadresse ein: www.aau.at/mobicar, und schon geht’s los.


Die Umfrage besteht aus einigen Fragen zu Ihrer Lebenssituation und Ihrem Verkehrsverhalten. Anschließend sehen Sie ein „Auswahlexperiment“: Darin wählen Sie die beste Variante aus verschiedenen Möglichkeiten zur Bewältigung eines Wegs aus. Insgesamt dauert die Befragung
ungefähr 15 Minuten. Wir verlosen unter allen Teilnehmenden 3 mal € 50,- Einkaufsgutscheine (Billa)! 

Infos